Wie Du mit Videos Deine Personal Brand unterstützen kannst

Wie du mit Videos Deine Personal Brand unterstützen kannst

Wie du mit Videos Deine Personal Brand unterstützen kannst

Storytelling im Personal Branding

Personal Branding, also Deine Positionierung als Personenmarke, bietet Dir als Unternehmerin große Chancen. Durch Deine Persönlichkeit, Deine Ausstrahlung und Dein Auftreten kannst Du Dich von der Masse abheben, als Expertin positionieren oder Dein Produkt mit Emotionen “aufladen”. Menschen folgen Menschen, nicht Unternehmen. Das haben die Großen wie Pepsi, Nike oder Coca Cola schon sehr früh für sich erkannt. Was viele nicht wissen: die Farben des Weihnachtsmannes mit rot und weiß hat Coca Cola maßgeblich mit geprägt.

Wie wichtig sind Videos? 

Das Medium der Videos wächst täglich. Spätestens seit der Einführung der Instagram Stories im August 2016 und IGTV im Juni 2018 ist klar, dass Videos aus Sozialen Medien sowie vielen anderen Plattformen wie LinkedIn nicht mehr wegzudenken sind. Nachdem auch für den Instagram Feed die Videofunktion eingeführt wurde, wurden innerhalb von 24 Stunden mehr als 5 Millionen Videos geteilt. Videos sind DAS Medium der Zukunft. Auf YouTube beispielsweise werden jede Minute etwa 400 Stunden Videomaterial hochgeladen und täglich über 1 Milliarde Stunden Videos angesehen. Das ist mehr als auf Netflix und Facebook zusammen. Mit über 1,9 Milliarden aktiver monatlicher Nutzer ist YouTube außerdem etwa doppelt so groß wie Instagram. 

Während Videos vor einigen Jahren noch wenigen Plattformen vorenthalten waren, sind sie inzwischen nahezu überall vertreten und werden gerne genutzt und konsumiert. Videos transportieren Emotionen nochmal besser als Bilder und eignen sich daher perfekt für Dein Personal Branding. 

Mit Videos hebst Du Dein Personal Branding auf das nächste Level

Dich zu zeigen und sichtbar zu werden ist einer der Key-Aspekte Deines Personal Brandings und Storytellings. Es ist daher unumgänglich, Dich auf Deinen sozialen Medien auch selbst zu zeigen. Anhand von Videos und kleinen Clips hast Du hier noch viel mehr Möglichkeiten. Du kannst Dich in Deinen Insta Stories ganz ungezwungen Deiner Zielgruppe präsentieren. Nimm Deine Zuschauer mit hinter die Kulissen und lasse sie an Deinem Alltag teilhaben. Das steigert das Vertrauen in Deine Brand und bindet Deine Zielgruppe an Dich. 

Menschen suchen immer die Verbindung zueinander. Du kannst also über Deine Stories genau diese herstellen und zeigen. Welche Hobbies hast Du? Hast Du Haustiere oder hast Du einen besonders grünen Daumen? Wohnt ihr in einer ähnlichen Gegend oder habt eine vergleichbare Lebenssituation? All diese Aspekte kannst Du in dem Maß einfließen lassen, in dem Du dich damit wohlfühlst. 

Über Videos transportierst Du nicht nur Inhalte sondern maßgeblich auch Emotionen anhand Deiner Stimme, Gesten und Ausstrahlung. Diese besondere Verbundenheit dankt Dir deine Zielgruppe wiederum mit Vertrauen und Bindung. 

Meine Tipps für Deine Videos 

Mach einfach 

Denk nicht zu lange nach und lass Dich nicht verunsichern. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt, unabhängig davon, wie wacklig dieser auch sein mag. Mir hat es sehr geholfen, anfänglich Videos aufzunehmen und an Familie und Freunde zu schicken statt einer Sprach- oder Textnachricht. Das geht ja heute ganz einfach und schnell. So gewöhnst Du dich langsam daran, in eine Kamera zu sprechen und Dich nachher auch selbst zu sehen. 

Geh dann dazu über, Stories für Instagram zu drehen. Hier kannst du auch Produkte zeigen und vorstellen, ohne dich selbst zu zeigen, falls die Hürde hier noch zu groß ist. Hast du das gemeistert, fängst du damit an, auch dein Gesicht zu zeigen. Sprich über etwas, worin du sehr sicher bist. Du kannst zum Beispiel erzählen, wie Dein Arbeitstag war oder präsentierst Dein Lieblingsprodukt aus deinem Angebot. Erzähle doch noch ein paar Worte zu Deinem aktuellen Post auf Instagram. 

So gehst du Schritt für Schritt weiter in Richtung Sichtbarkeit und Videos. Wenn du Dich damit wohlfühlst fängst Du an, längere Videos für Instagram Beiträge, Facebook oder LinkedIn zu erstellen, in denen Du beispielsweise Themen behandelst, die zu deinem Business gehören. Jetzt bist du schon auf dem richtigen Weg zur Positionierung als Expertin – mit deinem Personal Branding.

Denk immer daran: ein Video kannst Du mehrfach aufnehmen. Wenn du nicht zufrieden bist, setz einfach neu an. Und: in den Stories sind Videos auch nur 24 Stunden sichtbar (außer Du speicherst sie als Highlight), am nächsten Tag ist der Spuk also schon wieder vorbei. 

Sei nachsichtig mit Dir selbst

Auch wenn du ein Video in der Theorie so oft drehen kannst, wie Du möchtest, geh nicht zu hart mit Dir selbst ins Gericht. Besonders wir Frauen sind ja unsere größten Kritikerinnen und sind ausgesprochen gut darin, uns selbst zu verurteilen. Sei nett zu Dir selbst! Habe Vertrauen in Dich und Deine Geschichte. Es gibt da draußen genug Menschen, die genau das jetzt hören oder sehen möchten und denen Du mit deinem Video weiterhelfen kannst. 

Die meisten “Makel” sieht man eh nur selbst, ob die Haare nicht ganz sitzen oder die Augenringe nach einer harten Nacht etwas dunkler sind als sonst. Das fällt Deinen Zuschauern nicht auf, glaub mir. 

Merk dir einfach: lieber ein unperfektes Video heute teilen und an Deiner Sichtbarkeit arbeiten und im besten Fall auch direkt jemanden positiv ansprechen als ein perfektes Video nie fertig zu bekommen. Lass Dir diese Chance nicht entgehen! 

Wenn Du noch mehr zum Personal Branding lesen möchtest, schau dir gerne meinen vorherigen Beitrag zum Thema Storytelling an. Hier gebe ich Dir bereits einige Tipps dazu, was Du Deiner Zielgruppe erzählen kannst. Vielleicht ist ja schon der ein oder andere Tipp dabei, den Du heute noch umsetzen möchtest. 

Stehst du noch ganz am Anfang Deines Personal Brandings? Dann hol Dir gerne mein aktuelles Freebie – die Checkliste zum Personal Branding mit über 25 Punkten, die Du beim Personal Branding beachten kannst. 

 


Nicole Wehn

Nicole Wehn

Ich bin Nicole Wehn und ich bringe mit meiner Firma SoLou Business Solutions Marketing-Begeisterung und 16 Jahre Erfahrung in Ihr Unternehmen. Von der Situationsanalyse, über Strategie und Planung bis hin zur Umsetzung – ein Marketing-Rundum-sorglos-Paket sozusagen. Marketing-on-demand, schnell und kompetent.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.